Fontawesome Bars-Icon for Mobile Navigation

Aktuelles

Häuslbauermesse in Graz
vom 23.-26.01.2020
Stand FW8 Halle A EG


Fachvorträge auf der Häuselbauermesse jeweils um 15:00 Saal2
Do/Sa „Häuselbauen für Fortgeschrittene, ohne Pfusch, mit wirtschaftlicher Kostenplanung“
Fr/So „Sanierungsplanung für Fortgeschrittene: Um- , An-, Zubau“


1. Vor-Ortbauberatung
= kostenlos

Sanierung Nordfassade "Elisabethhochhaus" Hugo-Wolfgasse 10

Im Zuge der Sanierung der Nordfassade wurden die auf einer Holzunterkonstruktion befestigten kleinteiligen Zementfaserplatten inkl. Unterkonstruktion abgebrochen und
die ursprüngliche Putzfassade für das Vesetzen einer gedämmten hinterlüfteten Fassade wiederum mit großformatigen Zementfasserplatten vorbereitet.
Somit wurde auch der U-Wert der Außenwand um mehr als die Hälfte verbessert.

Herausforderungen bei diesem in der Schutzzone 3 liegendem Gebäude waren:

- Die Erhaltung der horizontalen Gliederung der Fassade durch graue Farbbänder und das Versetzten der großformatigen Platten.
- Der bauphysikalische Anschluss der vorgehängten Fassade an die unterschiedlichen Fensterprofile,
die mit der Zeit von den Eigentümern erneuert wurden, ohne Baumaßnahmen im inneren der einzelnen Wohnungen vornehmen zu können.
- Die einheitliche Ausführung der Leibungen und hinter der Fassade liegenden Raffstorekästen inkl. dem Kurbelantrieb ohne mechanischer Perforation der Fensterstürze.
- Die Baustelleneinrichtung mit der Aufstellung der Mastkletterarbeitsbühnen.
- Einhaltung des Brandschutzes.

Sozial- und Heilpädagogisches Förderungsinstitut Steiermark - SHFI

SHFI Innovationspark Puntigam Puchstraße 85/1 Halle C 8020 Graz

Die Sanierung des bestehenden Bürogebäudes im Innovationspark Puntigam Puchstraße 85/1 Halle C 8020 Graz wurde auf die Anforderungen der Aus- und Weiterbildungs- und Frühförderungsinstitution SHFI maßgeschneidert adaptiert. Das Raumprogramm erstreckt sich über einen mittels mobiler Trennwand teilbaren großen Seminarraum, einen Empfangs- und Wartebereich, Lager und Sanitäreinheiten für die Ausbildungsstätte sowie einen eigenen barrierefrei eingerichteten Zugang zur Frühförder- und Beratungseinrichtung der SHFI. Besonderheiten sind hier der Bewegungs- und Balanceraum.

- Einbau eines Podestliftes
- mobile Trennwand lt. Schallanforderung für zwei Vortragssäle
- Bewegungs- und Balanceraum
- effiziente Lagerräumlichkeiten in zwei Ebenen