Fontawesome Bars-Icon for Mobile Navigation

Aktuelles

Häuslbauermesse in Graz
vom 23.-26.01.2020
Stand FW8 Halle A EG


Fachvorträge auf der Häuselbauermesse jeweils um 15:00 Saal2
Do/Sa „Häuselbauen für Fortgeschrittene, ohne Pfusch, mit wirtschaftlicher Kostenplanung“
Fr/So „Sanierungsplanung für Fortgeschrittene: Um- , An-, Zubau“


1. Vor-Ortbauberatung
= kostenlos

privater Wohnbau

Sonnwendweg 1

Im Zuge der Sanierung der Nordfassade wurden folgende Baumaßnahmen vorgesehen:

- Vollwärmeschutz an Nordfassade, Ost- und Westfassade bis zu bestehenden Zubauten
- Erneuerung der Hauseingangstür und der Fenster der Nordfassade im EG
- Aufsparendämmung mit Hanf und Holzweichfaserplatten inkl. Neudeckung des Hauptdaches
- Sanierung des Eingangspodestes mit Rampe in den Keller
- Überdachung des Eingangsbereichs und eines Stellplatzes
- Anhebung des Terrains um ~80cm im Zufahrtsbereich, d.f.barrierefreier Zugang

Gestalterische Besonderheiten:

- Schwebender textiler Flügel als Eingangsüberdachung, Flügel wird nachts zum Lampenkörper
- Einseitig geschalte Betonwand ohne Rödellöcher, gefärbter Beton, horizontale Rauschalung


"Zwei aus Einem"

Umbau, Dachbodenausbau, Sanierung

Im Zuge der Baumaßnahme wurde das große Einfamilienhaus in zwei getrennte Einheiten geteilt.
Das EG verblieb unangetastet, das OG und der Dachraum wurden zu einer eigenständigen Wohnung ausgebaut.

- Dämmung der Außenauteile Dach und Außenwände im OG
- Fenstertausch inkl. neuer Öffnungen im OG und Dachraum

Besonderheiten

- überdachte Terrasse


"Stadl wird zu Ferienwohnung"

Umbau des OG eines Wirtschaftgebäudes zu einer Ferienwohnung

- Außenwände Innendämmung
- Zwischensparrendämmung
- überdachte Terrasse mit direktem Zugang in Garten

Besonderheiten:
- Brüstungsschrank
- NF-Sichtmauerwerk
- optische Weite durch Oberlichten und durchgehende Decke
 


Passivhaus Kubus-Wand-Rahmen-Lagerriegel

Neubau

- nicht unterkellert, oberirdische Kellerersatzräumlichkeiten im Lagerriegel
- Glasschaumschotter als  Rollierung und Dämmung gegen Erdreich unter Bodenplatte
- konsequente Trennung Lagerräumlichkeiten zu Wohnräumen, intuitive Führung zum Eingang
- Pfostenriegelkonstruktion verputzt
- PV-Anlage, Geothermie, Wärmepumpe

Besonderheiten:
- zukünftige Teilung des Hauses in zwei Wohnungen mit eigenen Eingängen vorgesehen
- intimer Außenbereich durch Abgrenzung zu Nachbarn über Lagerriegel